Das Unternehmen

in-u! entwickelt seit 2009 Anwendungen zur Optimierung von Geschäftsprozessen. Im Jahr 2010 wurde das damalige Einzelunternehmen in-u! e.U. in eine OG umgewandelt. Die Beratung unserer Kunden bei der Auswahl der passenden und zukunftssicheren Technologien für Ihre Projekte ist uns ein großes Anliegen.

Die in-u! OG besteht zwar immer noch "nur" aus 2 Personen, greift aber für größere Projekte auf einen Pool von ausgewählten externen, freiberuflichen Mitarbeitern zu. Dies ermöglicht uns für unsere Kunden so flexibel und preisgünstig als möglich zu bleiben. Bei unseren Projekten muss keine große Organisation mitfinanziert werden und unsere Kunden bezahlen so nur Ressourcen und Leistungen die in Ihrem eigenen Projekt tatsächlich benötigt werden.

Unser Portfolio erstreckt sich über den gesamten Bereich des Internets und der digitalen Kommunikation und des Informationsaustausches zwischen Menschen und Maschinen. Von Firmenwebseiten, Online-Shops und individuellen Lösungen für den Intranet- und Webauftritt von Unternehmen, über Smartphone-Apps, bis zu komplexen Gesamtlösungen für das Internet der Dinge sind wir seit Jahren kompetenter Ansprechpartner und Integrator.

Für den Einstieg von Unternehmen in das "internet of things" entwickeln wir seit 2014 auch Hardware-Prototypen und Kleinserien von IoT Devices genau auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten. Damit können Sie innerhalb kürzester Zeit IoT für Ihr Unternehmen implementieren.

Wir lieben was wir tun, und vor Allem lieben wir Herausforderungen. Darum freuen wir uns immer ganz besonders auf neue Aufgabenstellungen und Anforderungen unserer Kunden.

Last, but not least: Wir beraten Sie gerne, erzählen Sie uns von Ihren Ideen und wir finden mit Ihnen gemeinsam die beste Lösung Ihrer Anforderungen.

 

Die Technologien

Wir wissen wie wichtig die IT-Betriebssicherheit für Ihr Unternehmen ist, denn wir sind auf die Bedüfnisse von Firmenkunden ausgerichtet.

Unsere Lösungen bauen wir auf optimal abgestimmte und getestete Software auf. Die Basis unserer Entwicklungen bilden Microsoft Windows Server, MS-SQL-Datenbank und MS Internet Information Server mit .net Framework.

Laufende Sicherheitsupdates und regelmäßige Wartung der Infrastruktur sind für uns ebenso selbstverständlich, wie Ihre individuellen Anforderungen zur Unterstützung Ihrer täglichen Arbeit.

Für die Bearbeitung Ihrer Webseite oder Ihres Online-Shops müssen Sie keine aufwendige Schulung über sich ergehen lassen. Das von uns verwendete CMS EVOQ (ehem. "DotNetNuke")  ist die führende Content Management Plattform für MS ASP.net und wird weltweit bereits auf mehr als 700.000 Webseiten eingesetzt.

EVOQ macht Ihnen Änderungen und Erweiterungen auf Ihrer Seite ganz einfach und intuitiv möglich.

Dank des sogenannten "Inline-Editings" können Sie sogar kleine Änderungen (z.B. Behebung von Tippfehlern etc.), direkt auf der Seite durchführen, ohne dazu einen speziellen Editor aufrufen, oder Ihre IT-Mitarbeiter bemühen zu müssen.

Zur Erstellung von Webseiten und Lösungen verwenden wir nur die aktuellsten Web-Technologien.

Dadurch ist auch sicher gestellt, dass Ihre Seiten auf unterschiedlichsten Geräten optimal angezeigt werden und Ihre Besucher die bestmögliche Erfahrung auf Ihrer Seite machen.

Egal ob Sie einen bestimmten Design-Stil bevorzugen (z.B. Bootstrap, Material-Design, etc.), der gerade im Trend liegt, oder eine ganz andere Vorstellung oder CI haben - Wir setzen Ihre Ideen und Wünsche optimal um.

In vielen Fällen werden Smartphone- und Tablet-Apps für jedes Betriebssystem extra programmiert (iOS, Android, Windows-Phone). Dies verursacht natürlich fast den dreifachen Aufwand um eine App zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. Genau so auch in weiterer Folge bei Updates, Fehlerbehebungen etc.

Der Großteil der businessrelevanten Apps lässt sich aber auch als sogenannte Hybrid-App entwickeln. Hierbei wird der funktionale Kern der App nur einmal programmiert und mit relativ geringem Aufwand auf Apple-, Windows- und Android-Geräte angepasst. Dabei kann trotzdem von der App auf Gerätefunktionen zugegriffenund z.B. GPS oder das Telefonbuch des Gerätes genutzt werden.

Bei den von uns entwickelten Smartphone-Apps handelt es sich um solche Hybrid-Apps - großer Vorteil für unsere Kunden: Kürzere TimeToMarket und geringere Entwickungskosten für die Einführung einer eigenen Tablet- und Smartphone App. Zur Entwicklung von sehr grafikintensiven Handy-Spielen eignet sich diese Technik jedoch nicht.