Auf Seite 1 bei Google - Kein Problem! Wirklich?
17 April 2013

Auf Seite 1 bei Google - Kein Problem! Wirklich?

Wenn Sie Ihre Internetadresse in einer Suchmaschine eingeben, dann finden Sie Ihre Seite vermutlich auf der ersten Ergebnisseite.

Kann man sicher stellen, dass man auch bei anderen Begriffen auf der ersten Ergebnisseite aufscheint? Die Antwort lautet Nein!

Die Mechanismen der Suchmaschinen sollen genau das verhindern. Suchmaschinen sollen neue Inhalte auffinden und die Qualität und Relevanz einer Webseite bewerten.

Keine Angst - Es geht trotzdem!
Befolgen Sie auf jeden Fall 3 Grundregeln, dann sind Sie erst mal auf der sicheren Seite:

- Content is King ...
Gute, qualitativ hochwertige Inhalte werten Ihre Seite auf.
Schreiben Sie in einem gut verständlichen und natürlichen Stil.
Bieten Sie interessante Inhalte in einer übersichtlichen Form.
Beschriften Sie Ihre Bilder und Links.
Achten Sie darauf, dass die Seite sauber aufgebaut ist.

- Werten Sie Ihre Webseite mit Links auf ...
Setzen Sie Links auf Webseiten mit weiterführenden Inhalten.
Versuchen Sie Links von anderen Seiten auf Ihre zu erhalten.

- Last but not least: Seien Sie nicht Böse ...
Bieten Sie keine illegalen Inhalte an.
Kopieren Sie keine Inhalte von anderen Seiten oder Medien.
Täuschen Sie weder Menschen noch Suchmaschinen.
Kaufen Sie keine Links - achten Sie auf gute "Nachbarschaft".

So kann Ihre Seite von Suchmaschinen gut "indiziert" (durchsucht und Suchanfragen zugeordnet) werden.
Haben Sie Geduld, Änderungen an Ihrer Seite wirken sich nicht unmittelbar auf Suchergebnisse aus!

Sie wollen mehr?
Natürlich gibt es noch viel mehr Möglichkeiten Ihre Webseite zu verbessern. Professionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO - Search Engine Optimization) kann noch viel mehr für Sie tun.

Unser Tipp:

Auch wenn es verlockend klingen mag, vertrauen Sie nicht sofort jedem, der Ihnen eine Top-Positionierung in kürzester Zeit verspricht ... Denn dafür sind vor allem Ihre angebotenen Inhalte verantwortlich!

Related

Post a Comment