Die Wahrung Ihrer Privatsphäre und der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns als IT-Dienstleister ein besonderes Anliegen. Der Betrieb der Webseite www.in-u.at und die Abwicklung unserer Dienstleistungen für Sie, erfordern die Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des Telekommunikationsgesetzes (TKG 2003) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO). Informationern zu den wichtigsten Aspekten dieser Datenverarbeitung haben wir hier für Sie zusammen gefasst.
 

Verantworlichkeit für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

in-u! OG, Kurzbauergasse 4/2, 1020 Wien, ist Verantworlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Funktionlitäten der Webseite www.in-u.at sowie deren Subseiten (Nutzung der Webseiten, Einsatz von Cookies etc.) sowie im Zusammenhang mit der Abwicklung von IT-Dienstleistungen und Services der in-u! OG mit Ihenn als Kunde oder Partner.
Sie erreichen uns per Post unter der oben angegebenen Adresse, oder per Email unter office@in-u.at, sowie telefonisch unter der Rufnummer +43 1 726 1 789-0.
 

Datenverarbeitung

Wir haben berechtigtes Interesse daran, die Funktion und Verfügbarkeit unserer Webseite www.in-u.at und deren Subseiten aufrecht zu erhalten und vor Überlastung und Systemschäden zu schützen. Dazu speichern wir die IP-Adresse, Datum und Uhrzeit von Zugriffen, aufgerufene Seiten, übertragene Daten und Informationen über das Verwendetete Betriebssystem und den Webbrowser der Besucher unserer Webseiten für 30 Tage.

Um Ihre Privatsphäre bestmöglich zu schützen, haben wir die Verwendung von Google Analytics auf unseren Webseiten komplett eingestellt und verzichten auch auf andere Methoden des User-Trackings und auf jede Form von SocialMedia-Plugins auf unseren Webseiten.

Die Verwendung von Cookies haben wir auf das absolut notwendige Minimum zur Darstellung und zum Betrieb dieser Webseite(n) reduziert. Details zur Verwendung von Cookies finden Sie weiter unten in dieser Erklärung

Zur Sicherstellung der Verfügbarkeit Ihrer, von uns betriebenen und betreuten, Webdienstleistungen speichern wir je nach Art der Dienstleistung folgende Daten unserer Vertragspartner und Kunden in unseren Systemen:

  • als Vertragspartner: Kontakt- & Adressdaten, Stammdaten, Verrechnungsdaten, Kommunikationsdaten, Kontaktpersonen, Vertragsdaten, Kundenhistorie, Angebots- und Supportanfragen.
  • als Lösungs- und Software-Entwicklungspartner im Auftrag: EDV-Passwörter, EDV-Dokumentation, EDV-Zugang, technische Serverkonfigurationen, erzeugte Daten des Kunden in verschiedenen Formaten für verschiedene Services (Datenbank-Inhalte, Server-Konfigurationen, E-Mail-Postfächer, E-Mail-Kommunikationsdaten, Server-Applikationen, Server-Datenbanken).
  • als Hosting-Partner im Auftrag: Betriebssystemdaten, technische Serverkonfigurationen, erzeugte Daten des Kunden in verschiedenen Formaten für verschiedene Services (Domain-Registrar-Daten, DNS-Zonen-Daten, Website-Inhalte, Datenbank-Inhalte, Server-Konfigurationen, E-Mail-Postfächer, E-Mail-Kommunikationsdaten, Server-Applikationen, Server-Datenbanken, Root-Server), Besucher der Webseite des Auftraggebers (IP-Adresse, Zeitstempel).

Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragsabwicklung sowie zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen einschließlich der Verfolgung von Rechtsansprüchen gegebenenfalls an externe Dienstleister wie Hosting-Partner, Rechenzentren, Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Lieferanten, Banken und Inkassobüros weitergegeben.
 

Betroffenenrechte
  • Auskunftsrecht und Recht auf Berichtigung: Sie können von uns jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir ihre Daten verarbeiten. Verarbeiten wir personenbezogenen Daten über Sie, die unvollständig oder unrichtig sind, so können sie jederzeit deren Berichtigung oder deren Vervollständigung von uns verlangen.
  • Recht auf Löschung: Sie können von uns die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern wir ihre Daten in rechtswidriger Weise verwenden. Darüber hinaus besteht ab 25.5.2018 ein Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern die in Art 18 Abs 1 DSGVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind.
  • Recht auf Übertragung Ihrer Daten: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir ihnen jene Daten, dies sie uns zur Verarbeitung bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format übertragen (übermitteln), sofern wir die Daten aufgrund ihrer Einwilligung oder zum Zwecke der Vertragserfüllung verarbeiten und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
  • Für den Fall, dass wir ihre Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben verwenden oder wir uns bei der Verarbeitung auf die Notwendigkeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen berufen, so können sie gegen die Datenverarbeitung Widerspruch erheben, sofern sie ein überwiegendes Schutzinteresse an ihren Daten geltend machen können.
Falls sie eines der genannten Betroffenenrechte uns gegenüber geltend machen wollen, so nutzen sie dafür bitte die oben genannten Kontaktmöglichkeiten. Um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen, müssen wir zur Bestätigung ihrer Identität gegebenenfalls zusätzliche Informationen von ihnen anfordern, bevor wir Ihrer Anforderung nachkommen können.
Beschwerderecht

Sollten sie der Meinung sein, dass wir ihre Daten unrechtmäßig verarbeiten, so ersuchen wir sie, zur umgehenden Klärung mit uns Kontakt aufzunehmen. Sie haben auch das Recht, sich direkt bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8-10, 1080 Wien, zu beschweren.
 

Herausgabe persönlicher Daten

Bei Vorlage einer richterlichen Anordnung wird in-u! Ihre persönliche Information an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben, ohne Sie davon zu informieren. Wir behalten uns auch vor, Ihre persönlichen Daten für gerichtliche Auseinandersetzungen einzusetzen, falls wir uns dazu gezwungen sehen.
 

Verwendung von Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, um die Nutzung zu erleichtern. Ein Cookie ist eine Textdatei, die vom Server auf Ihrem Computer oder Modbilgerät gespeichert wird. Cookies können nicht dazu verwendet werden, Programme auszuführen oder einen Virus zu verbreiten. Cookies sind Ihnen persönlich zugeschrieben und können nur von einem Web Server in der Domain gelesen werden, die sie selbst erstellt haben.

Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Endgerät jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern, wodurch allerdings der Funktionsumfang unseres Angebotes eingeschränkt sein kann.

Folgende Cookies werden auf unserer Seite gesetzt:

  • dnn_IsMobile: Dieses Cookie stellt fest ob die Seite von einem mobilen Endgerät aus benutzt wird (Gültigkeit bis zum Ende der Browsersitzung).
  • language: Dieses Cookie wird verwendet um die Sprache des Benutzers zu speichern  (Gültigkeit bis zum Ende der Browsersitzung).
  • .ASPXANONYMOUS: Dieses Cookie speichert anonyme Benutzungsstatistiken zur verbesserung unserer Webseite (Gültigkeit 70 Tage)
  • cookieconsent_status: speichert die Information ob Sie der Cookie Policy zugestimmt haben (Gültigkeit 1 Jahr).
     
Weiterführende Informationen und Kontakt

Ihr Vertrauen ist uns ein großes Anliegen. Für Fragen, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, wenden Sie sich bitte jederzeit gerne unter den oben angegebenen Kontaktdaten direkt an uns. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzten.

Ihr in-u!Team